Special Moves

NHL. Detroit Red Wings vs. New Jersey Devils. 3:4 verloren. 4 Faustkämpfe. Hervorragende Stimmung. Während der Spielunterbrechnungen zeigen die Riesen-Bildschirme gerne originelle Typen, trophy wifes und fröhliche, ausgelassene Tänzer – eher Tänzerinnen. Soweit kennen wir das ja. Und speziell zu Weihnachten werden dann gerne Pärchen gefilmt, die sich dann unter einem eingeblendete Mistelzweig küssen dürfen. Und wenn sich dann einmal zwei Frauen küssen – sowieso Extase. Gestern aber, war was Neues: Ein Bursch mit Down Syndrom hat sich Musik richtig zu reingezogen und hat geshakt was das Zeug gehalten hat. Und jetzt kommts: Die ca. 12.000 Besucher haben dem Typen zugejubelt, als hätt´er selber den Ausgleich am Eis erzielt. Plötzlich wars um 20 Dezibel lauter, weil das ganze Stadion mitgesungen hat. Das war kein Mitleids-Applaus, sondern denen hats so getaugt, dass es dem Burschen so getaugt hat. So muss das sein. Jeder kann was.