Thailand Talente

Wir zählen die Stunden. Aber nicht zur Jahreswende, sondern zum nächsten Kinder-Fußball Camp. In Thailand. Genauer: Pattaya Orphanage. Start: 1.1.2016, 15 Uhr. Und das ist ein guter Start ins Neue Jahr. Das Österreichische Special Olympics Team hosted das Camp und hat uns eingeladen die Betreuung zu machen. Rechtzeitig bevor sich die kalte Luft in der nördlichen Hemisphäre breit macht, packen wir Flip-Flops, Fußbälle und Leumundszeugnis ein. Um mit den Kindern arbeiten zu dürfen, müssen wir belegen, dass wir einen tadellosen Criminal Record haben. Es ist super-schön, dass man uns die Gelegenheit gibt mit den Kindern vorort zu arbeiten, und es ist nur verständlich, dass sich die Verantwortlichen des Waisenhauses zeigen lassen, dass wir zu den Guten gehören. Nachdenklich stimmt mich das trotzdem: Für ein Kinder-Fußball-Camp ist ein tadelloses Leumundszeugnis klarerweise Voraussetzung, aber im Österreichischen Parlament sitzen Leute, die verurteilte Verbrecher sind. Verurteilt – nicht wegen Parksünden, sondern wegen Verhetzung. Für 20 Kinder: ein Leumundszeugnis. Für 8 Millionen Österreicher: nicht.